Psychosoziale Notfallversorgung (PSNV)

Sie befinden sich hier:

Das Netzwerk umfasst folgende Unterstützungsangebote

  • Team-Support auf COVID-19-Stationen: Entlastung des Behandlungsteams durch Unterstützung bei den täglich anfallenden psychosozialen Aufgaben, die bei der Behandlung der Patientinnen und Patienten und der Kommunikation mit deren Angehörigen auftreten können. Auf den Stationen arbeitet bei Bedarf ein*e Psycholog*in als fester Teil des Teams mit.
  • Telemedizinische Einzelsprechstunde für Mitarbeitende und Angehörige von COVID-19-Patientinnen und -Patienten sowie Beratung, Unterstützung und Entlastung von COVID-19-Erkrankten und deren Angehöriger zu psychosozialen Fragestellungen und deren Weiterversorgung
  • Balint-Gruppen, Supervision und Schulung für Mitarbeitende zum Umgang mit akuten und langfristigen Belastungen wie beispielsweise emotionale oder ethische Belastungssituationen. Das Angebot gilt für die Mitarbeitenden der COVID-19 Stationen als auch aller Bereiche, die durch Personalverschiebungen die Routineversorgung jetzt unter schwierigeren Bedingungen leisten müssen.