Metanavigation:

Hier finden Sie den Zugang zur Notfallseite, Kontaktinformationen, Barrierefreiheits-Einstellungen, die Sprachwahl und die Suchfunktion.

  • Direkt zur Notfall-Seite.
  • Aktuelle Spracheinstellung: DE

    Spracheinstellungen ändern auf:

    • Deutsch
  • Charité kontaktieren:

    Campus Benjamin Franklin (Hochschulambulanz & Station 34)Hindenburgdamm 30 (Haus V, 4. OG, Aufzug 4-6)
    12200 Berlin

    Campus Charité Mitte (Hochschulambulanz)Charitéplatz 1 (Geländeadresse: Hufelandweg 3 / Luisenstraße 13)
    10117 Berlin

    Campus Virchow-Klinikum (Konsilbüro)Augustenburger Platz 1 (Geländeadresse: Nordring 1a)
    13353 Berlin

  • Benutzerfreundlichkeit:
    Kontraststärke Kontrastschalter
    Schriftgröße
    Schrift vergrößern: STRG+ Schrift verkleinern: STRG-

    Sie können die Seite mithilfe Ihres Browsers größer oder kleiner anzeigen lassen. Verwenden Sie dafür bitte STRG + und STRG - . Mit STRG 0 gelangen Sie wieder zur Ausgangsgröße.

Navigation öffnen

Reizdarm-Sprechstunde


Terminvereinbarungen

Montag bis Freitag

08:00 bis 12:00 Uhr

t: +49 30 450 553 278
    +49 30 450 553 602

Sie befinden sich hier:

Spezialsprechstunde Reizdarm

Wir bieten eine Sprechstunde für Patienten mit funktionellen Beschwerden des Magen-Darm-Traktes (Reizdarm, Reizmagen) an. Dabei handelt es sich um körperliche Beschwerden, für die in den bisherigen Untersuchungen keine organische Ursache festgestellt werden konnte. In unserer Sprechstunde können sich Patienten mit entsprechenden Beschwerden wie Bauchschmerzen, Blähungen, häufigen Stuhlgang, Durchfälle, Obstipation, häufiger Windabgang vorstellen. Eine körperliche Untersuchung und Diagnostik (Magen-Dünndarmspiegelung, Dickdarmspiegelung jeweils mit Entnahme von Gewebeproben) sollte bereits erfolgt sein. Wir bitten darum entsprechende Berichte zu dem Termin in unserer Ambulanz mitzubringen. In unserer Sprechstunde erfolgt eine ausführliche Beratung, ggf. Empfehlung zu einer ergänzenden Diagnostik und Therapieempfehlungen.

Die Sprechstunde findet jeweils donnerstags Vormittag statt, nach Absprache auch an anderen Wochentagen.

Weitere Informationen zum Krankheitsbild finden Sie bei MAGDA -Patienteninformationsnetzwerk für funktionelle MAGen-DArm-Erkrankungen.