FPR - Chronisch Kranke und Rehabilitation in der ambulanten Versorgung

Sie befinden sich hier:

Chronisch Kranke und Rehabilitation in der ambulanten Versorgung


Ein Problem der stationären Rehabilitation ist, dass einerseits chronische Erkrankungen behandelt werden, andererseits die Behandlungszeiten aber eher kurz sind. Von daher gibt es seit langem Bemühungen, die stationäre Behandlung in die Vor- und insbesondere Nachbehandlung einzufügen. Dies erfolgt unter den Stichworten Rehabedarf, Nachsorge, Verstetigung und Transfer.