Sie befinden sich hier:

Forschungsgruppe Psychosomatische Rehabilitation

Die Forschungsgruppe Psychosomatische Rehabilitation ist eine Forschungseinrichtung an der Medizinischen Klinik mit Schwerpunkt Psychosomatik der Charité in Kooperation mit der der Abteilung für psychische und psychosomatische Erkrankungen am Rehabilitationszentrum Seehof der Deutschen Rentenversicherung, Teltow/Berlin und dem Institut für Verhaltenstherapie Berlin (IVB).

Aufgabe der FPR ist die Durchführung von Forschungsprojekten zu Fragen der Art, der Verlaufscharakteristika, Klassifikation, Diagnostik, Prävention und Therapie von psychischen Langzeiterkrankungen, sowie ihrer sozialen Auswirkungen und Möglichkeiten der sozialen Integration der betroffenen Menschen.

Dies erfolgt in Kooperation mit ambulant tätigen Ärzten und Psychotherapeuten, Rehabilitationskliniken und sonstigen medizinischen Einrichtungen, Arbeitsmedizinern und -psychologen sowie Sozialversicherungen.

Es besteht eine Anbindung an den Rehabilitationswissenschaftlichen Verbund Berlin-Brandenburg-Sachsen (BBS).